Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Filter
  • Vorschau 24. Spieltag / Saison 2016/17 / Bezirksliga

    FC Bad Krozingen – Freiburger FC 2

           Bad  Krozingen 01 FC     :      

    Sonntag, 02.04.2017

    Anstoß: 15.00 Uhr im Erlenmattenstadion

    Am Sonntag erwartet unser FCK den Spitzenreiter der Bezirksliga: den Freiburger FC 2. Die Verbandsligareserve des FFC besticht über die ganze Saison durch einen ansehnlichen, guten Fußball und steht nicht zu Unrecht auf dem Platz an der Sonne. Dort stehen sie bereits schon seit dem 13. Spieltag, was von einer ausgesprochenen Konstanz zeugt. Das Hinspiel im Dietenbach-Sportpark gewann die Mannschaft von Trainer Mark Costa verdientermaßen mit 2:1, wobei das Ergebnis auch hätte höher ausfallen können. Man hatte nach dem Anschlusstreffer von Kaan Boz nicht das Gefühl, dass unsere Mannschaft noch den Ausgleich erzielen könnte. Auch die Auswärtsstärke ist beeindruckend. So konnte der FFC 28 von möglichen 30 Punkten auf fremdem Platz einfahren. Dennoch gilt für unseren FCK zuversichtlich auf Sonntag zu blicken. Optimistisch stimmen die Leistungen gegen die Topteams aus Freiamt und Untermünstertal, wo man durchaus überzeugen und vier Punkte holen konnte. Verzichten muss unser Trainer Sven Martin am Sonntag auf die Langzeitverletzten Jonas Doll und Witali Rudi, sowie auf den kranken Robin Abel. Doch konnte auch am vergangenen Freitag ohne diese Spieler ein Punkt aus dem Münstertal mitgenommen werden. Unsere Mannschaft wird gut vorbereitet am Sonntag unseren Rasenplatz im Erlenmattenstadion betreten und die nötigen Punkte gegen den Abstieg einfahren.
    Hierzu braucht unsere Mannschaft Ihre Unterstützung.
    Die 2. Mannschaft hat erneut spielfrei.

    MB (FCK)

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

    Merken

  • Spielbericht 16/17 (20) Spvgg U-Tal -FCK

    FCK muss sich  mit 1:1 (1:0) bei der Spvgg Untermünstertal zufrieden sein.

    Die favorisierten Untermünstertäler dominierten die erste Halbzeit und gingen in der 15. Min. durch Carla 1:0 in Führung. Bis zur Pause hatte der FCK nur wenigeTorchancen. 

    In der zweiten Halbzeit fanden die Gäste besser ins Spiel und setzten die Platzherrren zunehmend unter Druck. Doch erst in der 81. Minute fiel der  Ausgleichstreffer. Kevin Egin nahm eine missglückte Abwehr der Täler direkt und traf zum 1:1. Die letzte Chance hatte Aridon Kryezin in der 88. Minute. Sein Schuss lenkte jedoch Täler-Torwart Wiedmann  mit einer Glanzparade über die Latte. Dem Spielverlauf entsprechend trennten sich die Mannschaften danach unentschieden.

    Bilder zum Spiel: http://www.fupa.net/galerie/spvgg-untermuenstertal-fc-bad-krozingen-187231/foto1.html

    Jäckle - Presseteam

  • Spielbericht 16/17 (19) FCK - SG Prechtal/Oberprechtal 0:3

    FC Bad Krozingen - SG Prechtal/Oberprechtal 0 : 3

    Drei Elfmeter - keine Tore

    Bereits nach vier Minuten muss der Gastgeber einen Spieler auswechseln. Vitali Rudi muss nach einem Foulspiel mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch den Platz verlassen. Im Laufe der Begegnung wird diese erste Diagnose bestätigt. Kurz danach erzielt Tobias Ruf den Führungstreffer für die Gäste. Nach der ersten Schockphase kommt Bad Krozingen besser ins Spiel und erhält nach einem Foul an Litsch im Strafraum der Gäste einen klaren Elfmeter zugesprochen. Kaan Boz vergibt jedoch diese größte Chance zum Ausgleich. Sein satter Schuß landet nur an der Querlatte. Danach folgte die zweite verletzungsbedingte Auswechslung bei der Heimelf. Neuzugang Oliver Stegner bleibt nach einem Zusammenprall am Boden liegen und muß ebenfalls den Platz verlassen. Dadurch fällt bereits der zweite Defensivspieler der Gastgeber aus. Auf Grund der Chancenauswertung geht die knappe 1:0 Führung der Gäste zur Pause in Ordnung.

    Der Gast aus dem Prechtal ist auch in der zweiten Hälfte die agilere Mannschaft aber der FCK kommt auch zu Torchancen. In der 61.Minute kann Boz einen Steilpass erlaufen und steht plötzlich alleine vor Torwart Timo Weber. Dieser kann jedoch hervorragend parieren und sein Team vor dem Ausgleich bewahren. Im direkten Gegenzug macht es Tobias Ruf besser und erzielt den zweiten Treffer für seine Mannschaft. Zwischen der 79. Und 88. Minute kann der Bad Krozinger Keeper Tom Kolberg gleich zwei Foulelfmeter parieren und so sein Team vor einer höheren Niederlage bewahren. In der Nachspielzeit fälscht Manuel Bruckert noch einen Schuss ins eigene Gehäuse zum 0:3 ab und sorgt so für den Endstand.

    JOP Presseteam FCK

  • Spielbericht 16/17 (18) SG Freiamt/Ottoschw. - FCK 0:1

    FCK gewinnt bei der SG Freiamt/Ottoschwanden mit 1:0 (0:0)

    Im ersten Spiel nach der Winterpause konnte der FCK bei der favorisierten SG Freiamt/Ottoschwanden einen knappen aber verdienten Sieg mit 1:0 einfahren. Nach einem Foul an Kaan Boz erzielte Neuzugang Kevin Egin den Siegtreffer per Elfmeter in der 62. Minute. Damit verbesserten sich Kurst?dter auf den 13. Tabellenplatz. Die Operation Klassenerhalt geht weiter.

    Bildergalerie Gerhard J?ckle unter: http://www.fupa.net/spielberichte/sg-freiamt-ottoschwanden-ev-fc-bad-krozingen-3995754.html.

    J?ckle -Presseteam?

    ???

  • Das DFB-Mobil zu Gast bei den E-Junioren des FC Bad Krozingen

    Besuch des DFB Mobils

    Bild: G. J?ckle/FCK

    Am Donnerstag, den 02.03.2017 konnten sich die E-Junioren des FC Bad Krozingen ?ber den Besuch des DFB-Mobils freuen. Zwei erfahrene Trainer des Deutschen Fussball Bundes demonstrierten in einem Beispieltraining mit unseren Jungs und M?dels, wie sich der h?chste Verband innerhalb Deutschlands die Durchf?hrung eines entwicklungsgerechten Vereinstrainings f?r E-Junioren vorstellt. Mit Begeisterung machten unsere Spieler- und Spielerinnen beim Training mit, welches Spiel, Koordination, Schusstechnik und auch Torwartaktionen beinhaltete. Gleichzeitig erhielten unsere Trainer spezielle Informationen und Tipps zum Trainingsaufbau und zur optimalen Durchf?hrung einer Trainingseinheit. Somit konnten sowohl Spieler wie auch Trainer in insgesamt 90 Minuten einiges mitnehmen.

    (D.Malheiro/FCK)

  • Spielbericht 15/16 Pokal FCK-SG Wasser/Koll.

    FC Bad Krozingen nach 55 Jahren wieder im Finale des Bezirkspokals.

    2016-03-27 FCK-SG Wasser-Kollm. Pokalfinaleinzug GJ jpg                  Finale oh oh, Finale oh, oh, oh, oh!!

    Einen wahren Fu?ballkrimi erlebten gut dreihundert Zuschauer am Ostersonntag beim Halbfinale um den Bezirkspokal im Erlenmattenstadion. Auf dem schwer bespielbaren Rasen empfing der FC Bad Krozingen den Tabellenzweiten der Bezirksliga die SG Wasser/Kollmarsreute. Zum Einzug ins Pokalfinale reichte den Krozingern ein 3:3 (2:1) nach Verl?ngerung.

  • Spielbericht 15/16(23) FCK - FSV Ebringen 2:0

    Bad Krozingen siegt gegen Ebringen

    Bei guten ?u?erlichen Verh?ltnissen siegt der FCK gegen einen eher harmlosen FSV Ebringen verdient mit 2:0. 

    Nach einer guten Viertelstunde konnte G?stetorh?ter Schmidl einen Ball nicht festhalten und Harry Ohagi vollendete m?helos zur 1:0 F?hrung f?r den FCK. Im weiteren Spielverlauf zeigten die Gastgeber eine aufsteigende Form ohne jedoch die Souver?nit?t der Vorrunde an den Tag zu legen. In der 33.Minute war es der Bad Krozinger Kapit?n Sascha M?lder der sich ein Herz nahm und einfach mal abzog. Sein Schuss landete zun?chst am Pfosten und prallte von dort ?ber den R?cken des Torh?ters zum 2:0 Halbzeitstand f?r den Gastgeber ins Tor.

    Kurz nach der Pause hatte Ebringen gro?es Gl?ck als nach einem Eckball die Gastgeber das Spielger?t gleich zweimal nacheinander nicht ?ber die Linie des Gastes bugsieren konnten. Ebringen k?mpft um jeden Ball, doch landen viele der erfolgreichen Aktionen anschlie?end im Niemandsland. Die erste echte Torchance verzeichnete der FSV erst in der 68.Minute als es im Krozinger Strafraum zu einer ?hnlichen Szene wie zuvor in der eigenen kam. Kurz danach konnte sich Krozingens Torwart Miguel Blanco auszeichnen und einen Freisto? der G?ste entsch?rfen. Die letzte Spielszene geh?rte wieder den Gastgebern, die mit einem Kopfball von Sascha M?lder fast noch das dritte Tor erzielt h?tten.

    Gespannt erwartet man nun am Ostersonntag Wasser-Kollmarsreute zum Bezirkspokal Halbfinale in Bad Krozingen.

    Peter Johannes

    Bildergalerie Gerhard J?ckle unter:

    FCK I - FSV Eb4ringen I

    http://www.fupa.net/galerie/fc-bad-krozingen-fsv-ebringen-135040/foto1.html  

    FCK II - FSV Ebringen II

    http://www.fupa.net/galerie/fc-bad-krozingen-ii-fsv-ebringen-ii-134923/foto1.html

  • Spielbericht 15/16(22) FC Heitersh. - FCK 2:0

    FCK unterliegt im Spitzenspiel beim FC Heitersheim 0:2

    2016-03-13 FC Heitersheim-FCK J?rg  Martin GJ JPG

    Auch im dritten Spiel nach der Winterpause konnte der FC Bad Krozingen nicht gewinnen. Vor einer stattlichen Zuschauerzahl gerieten die G?ste bereits in der 4. Minute mit 0:1 in R?ckstand. Daniel Sanruperto hatte von links nach innen geflankt und Niclas St?hr bezwang aus kurzer Distanz FCK-Torh?ter Tom Kolberg. Danach konnte der FCK ?ber weite Strecken das Spiel bestimmen und kam zu einigen hochkar?tigen Torchancen, die jedoch s?mtlich vergeben oder Beute von dem gut aufgelegten Torwart Kevin B?chle wurden. Auch die Vorst??e der Heitersheimer brachten nichts ein. Die Platzherren brachten den knappen Vorsprung in die Pause.

  • Spielbericht 15/16(21) FCK - Gri?heim 2:3

    Bad Krozingen verliert die Tabellenf?hrung an den FC Heitersheim

    In einem spannenden und hektischen Spiel bezieht der bisherige Tabellenf?hrer eine ebenso bittere wie unn?tige Niederlage. Viele Torchancen wurden ?berhastet und unkonzentriert vergeben.

    J?rg Martin im Zweikampf

     

  • Spielbericht 15/16(20) SV Opfingen - FCK 2:2

    FCK muss sich mit 2:2 Unentschieden beim SV Opfingen zufrieden geben.

    2016 02 28 SVO-FCK Tobias Litsch GJ JPG 


    Der FCK konnte schon in der ersten Minute das 0:1 durch Neuzugang Viktor Sipos erzielen. Schiedsrichter Anton Dixa gab sofort Elfmeter nachdem Ohagi beim ersten Angriff der Krozinger im Strafraum gelegt wurde. Danach wogte das Spiel auf dem tiefen und unebenen Rasen hin und her, ohne dass eine Mannschaft sich entscheidend durchsetzen konnte.

  • VIP Karten

    Zum Bezirkspokalendspiel sind auch ?berdachte Zuschauertrib?nenplatze mit VIP - Karten erh?ltlich

    Zum Bezirkspokalendspiel der Frauen und Herren am 14.Mai 2015 in Bad Krozingen , werden auch VIP Karten f?r den bewirteten VIP Bereich im Clubheim sowie VIP Karten mit ?berdachtem Zuschauertrib?nenplatz erh?ltlich sein. Diese Karten sind nur in begrenzter Anzahl verf?gbar. Bei Interesse und zu weiteren Infos wenden Sie sich bitte unter info@fcbadkrozingen.de an Annette.Kienzler, Schriftf?hrerin des FC Bad Krozingen.

    Bez.Pokal SBFV Bezirk Freiburg

     

  • Frauen: SpVgg Buchenbach ll vs. SG Munzingen = Schwieriges Spiel !!!!

    Trotzdem dritter Sieg und drittes Spiel ohne Gegentor in folge.....

    TeamDas erwartet schwere Spiel wurde es f?r unser Team in Buchenbach. 

  • Spielbericht 14/15(19): U -Tal 2 - FCK

    Unterm?nstertal II ohne Chance - FCK siegt im Belchenstadion

    Spvgg.Unterm?nstertal II ? FC Bad Krozingen  1  :  7

    Bad Krozingen tritt mit dem Sieg gegen Merzhausen im R?cken sehr selbstbewusst im Belchenstadion auf . Von Anfang an konnte man die Gastgeber unter Druck setzen , obwohl man selbst auf gleich auf vier Stammspieler gegen?ber dem letzten Erzielten 5 von den 7 Toren des FCK - Jrg Martin  19 und Yusuf YilmazSpieltag verzichten musste. In der 10.Minute traf Eugen Votteler die Querlatte und setzte damit ein erstes Ausrufezeichen. Mit einem musterg?ltigen Angriff ?ber Toprakci und Martin ging der FC Bad Krozingen durch das Nachwuchstalent Yusuf Yilmaz mit 0:1 in F?hrung.

  • Spielbericht 14/15(18) FCK - VfR Merzhausen


    FCK gewinnt gegen den Tabellenf?hrer VfR Merzhausen 3:2 (2:2)


    In einem bis zuletzt spannenden Spiel konnte sich der FC Bad Krozingen gegen den Tabellenf?hrer der Kreisliga A VfR Merzhausen im heimischen Erlenmattenstadion durchsetzen. Zun?chst aber vergaben die G?ste in der 5. Minute einen fragw?rdigen Foulelfmeter. Dann missgl?ckte Kevin Kaul in der Abwehr ein Kopfball, der im eigenen Tor zum 0:1 f?r die G?ste landete (8.Min.). Krozingen spielte aber unbeirrt nach vorne und kam selbst zu Torchancen. In der 12. Minute fasste sich Kaan Boz ein Herz und schlenzte den Ball an 2015 03-15 FCK VfR Merzhausen Kaan Boz GJ.jpgTorwart Philipp Ahl vorbei ins linke Eck zum 1:1 Ausgleich. Jetzt kam es zum offenen Schlagabtausch. Der FCK kam dabei noch zu guten Torm?glichkeiten, konnte sie aber nicht verwerten. In der 20. Minute bediente dann Tobias Litsch von rechts Kaan Boz in der Mitte, der keine M?he hatte zur 2:1 F?hrung f?r die Platzherren einzuschie?en. Merzhausen hielt dagegen und erzielte in der 29. Minute einen Lattentreffer, der ins Feld zur?ckprallte. Alassane Braun reagierte am Schnellsten und k?pfte zum 2:2 Ausgleich ein. Bei diesem Spielstand blieb es bis zur Pause.

  • Die Frauen der SG Munzingen/Bad Krozingen starten erfolgreich ins Jahr 2015

    Die Frauenmannschaft der SG Munzingen/Bad Krozingen gewinnt mit 4:0 in Freiamt und revanchiert sich f?r die 1:3 Niederlage aus der Vorrunde.

  • Spielbericht 14/15(17) Staufener SC - FCK

    Erneutes Unentschieden - 3 : 3 in Staufen

    Die Mannschaften von Staufen und Bad Krozingen gehen beherzt zur Sache. Beide Teams spielen voll auf Angriff. Nach der ersten Viertelstunde kann Staufen mehr Anteile f?r sich verbuchen. In der 21. Min gehen die Gastgeber nach Eckball per Kopfball durch Wetzel in F?hrung. Bad Krozingen h?lt jedoch dagegen und gleicht bereits 3 Minuten sp?ter durch J?rg Martin aus. Aber Staufen steckt den Ausgleich unbeeindruckt weg und geht bereits zwei Minuten sp?ter durch Nasser wieder in F?hrung.3 zu 2 Anschlusstreffer durch Kaan Boz

  • Spielbericht 14/15(16) SV G?ndlingen - FCK

    FC Bad Krozingen startet mit 2:0 beim SV G?ndlingen in die Freiluftsaison.

    Von Beginn an brachte der FCK die Heimmannschaft auf dem gut bespielbaren Hartplatz in Bedr?ngnis und kam zu mehreren hochkar?tigen Torm?glichkeiten, die aber s?mtlich vergeben wurden. Bis zur Pause bestimmten die G?ste das Spiel, konnten daraus aber kein Kapital schlagen. So wechselte man nur torlos die Seiten.


    SVG Eigentor zum 2-0 f?r den FCK


    Auch in der zweiten Halbzeit bot sich das gleiche Bild. Krozingen berannte das G?stetor und kam sofort wieder zu gef?hrlichen Torchancen. Der SV G?ndlingen hatte dagegen kein probates Mittel und konnte die G?ste nicht auf Distanz halten oder selbst unter Druck setzen. In der 65. Minute erlief sich Tobias Litsch endlich einen Steilpass und erzielte aus der Halbdistanz an Torwart Thomas Glampe vorbei das l?ngst f?llige 0:1 f?r den FCK. Alle anderen Chancen wurden danach aber wieder kl?glich vergeben. Schlie?lich verhalf in der 73. Minute noch der G?ndlinger Abwehrspieler Nicolas Smykowski mit einem Eigentor dem FCK zum 0:2. Dabei blieb es bis zum Schlusspfiff. Auf Grund der Spielanteile ist der Sieg des FCK hochverdient.          

    J?ckle ? Presseteam FC Bad Krozingen    

  • 95 Jahre FC Bad Krozingen

    Eine tolle Veranstaltung zum Jubil?um

    Viele Mitglieder und Freunde des FC Bad Krozingen f?llten den festlich geschm?ckten Saal des Kurhauses zur Jubil?umsfeier zu seinem 95-j?hrigen Bestehen am 21.02.2015. Die Gemeindekapelle Bad Krozingen und das Duo Family Affairs Claudia und Philipp Moehrke umrahmten die Veranstaltung und verbanden mit ihren Beitr?gen die einzelnen Programmpunkte musikalisch sehr unterhaltsam. Nach der Begr??ung der Festg?ste durch den Pr?sidenten Klaus Moldenhauer gratulierte B?rgermeister Volker Kieber als Schirmherr zum Jubil?um.

     

    2015-02-21 95 Jahre FCK Pr?sidentEhreng?ste DSC00953 GJ.jpg


    Er lobte das langj?hrige Engagement des FC Bad Krozingen und hob die Bedeutung des Vereins f?r Sport und Gemeinschaft innerhalb unserer Stadt hervor. Der Pr?sident des Badischen Sportbundes Gundolf Fleischer und der S?dbadische Fu?ballverband vertreten durch Arno Heger und Manfred Pirk verbanden ihre Gl?ckw?nsche mit der Hoffnung auf weiteres erfolgreiches Wirken und F?rdern der Begeisterung der Jugend f?r den Sport. Auch Abordnungen der benachbarten Vereine SV Biengen und DJK Schlatt sowie Mitglieder des Gemeinderates brachten ihre Gl?ckw?nsche zum Vereinsjubil?um zum Ausdruck. Eine Tanzgruppe aus Vereinsmitgliedern bot eine temperamentvolle Show in den fr?heren Vereinsfarben schwarz und wei?, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde..

    v.l.n.r.: Heike D?rnberger, Wolfram Sink, Barbara M?lder, Oliver M?lder, Marius D?rnberger, Marcel D?rnberger und Joachim M?lder

    {mp4}2015-02-21_95_Jahre_FCK-Tanzeinlage_FCK-RaMa{/mp4}

Nächstes Punktspiel 2017/18

Bezirksliga Freiburg
Saison 2017/18
 Sonntag 22.10.2017
15:00 Uhr

Bad  Krozingen 01 FC: Prechtaloberprechtal SG

FCK - SG Prechtal/Oberprechtal

Hier der Link
zur Stadionzeitschrift
"FCK-Blättle"
bitte antippen

 Spiel der
Reservemannschaften

13:00 Uhr

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Letztes Punktspiel 2017/18

Bezirksliga Freiburg
Saison 2017/18

Sonntag, 15.10.2017

March SC:fck1

SC March - FCK

2 : 1

Reservemannschaft

SC March - FCK

3 : 3

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Nächstes Pokalspiel 2017/18

Bezirkspokal
2017/18

 Mittwoch, den  01.11.2017
14:00 Uhr 

:Nordweilwagenstadt SG

FCK - SG Nordweil/Wagenstadt

Merken

Merken

Letztes Pokalspiel 2017/18

Bezirkspokal
2017/18

 Dienstag, 03.10.2017

Koenigschaffhausen TUS:fck1

TUS Königschaffh. - FCK
3 : 4