Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption

Veranstaltungen

DFB

SBFV

Besucher

Heute235
Gestern933
Monat12737
Insgesamt707078
Filter
  • Spielbericht 17/18 (07) FCK - VfR Merzhausen

    FCK unterliegt dem VfR Merzhausen 0:2 ( 0:1).

    Der Tabellenzweite VfR Merhausen war im Erlenmattenstadion der erwartet starke Gegner und ließ in der ersten Halbzeit praktisch keinen gelungenen Angriff der Platzherren zu. Aber erst ab der 30. Minute kamen die Gäste ihrerseits zu Torchancen. Eine von mehreren Ecken köpfte Ludwig Voß zur 1:0 Führung für Merzhausen ins Netz. Das war auch der Halbzeitstand.

    In der zweiten Hälfte bemühte sich Krozingen und kam jetzt zu mehr Ballbesitz, doch die Kombinationen endeten in Fehlpässen oder in der vielbeinigen Abwehr der Gäste. Der FCK war nie richtig torgefährlich. Außerdem fehlte den Platzherren auch das Glück. Ein Tor in der 73. Min. entschied Schiedsrichter Dominik Schwind auf Abseits. Der VfR Merzhausen stellte geschickt die Räume zu und hatte in der 86. Minute noch das Glück auf seiner Seite, als Krozingens Kapitän Oliver Mölder einen Schuss ins eigene Tor zum 0:2 für den VfR abgefälschte. Schließlich verschoss Kaan Boz auch noch in der 90. Minute einen Elfmeter.

  • Spielbericht 17/18 (06) SG Freiamt-Ottoschwanden - FCK

    SG Freiamt-Ottoschw. - FC Bad Krozingen  2 : 2 ( 0 : 2 )

    Bad Krozingen verschenkt zwei Punkte in Freiamt-Ottoschwanden

    Mit breit geschwellter Brust konnte der FC Bad Krozingen in Freiamt-Ottoschwanden auftreten. Noch in der Anfangsphase überraschte Benjamin Züfle mit einem Flachschuß ins lange Eck den Heimtorwart Marco Herr mit dem 0:1. Nach dem Rückstand benötigte die SG einige Minuten um sich von dem frühen Gegentor zu erholen. In der 15.Minute zeigte Freiamt-Ottoschwanden dann erstmals seine Torgefährlichkeit bei einem Freistoß aus dem Mittelfeld. Bad Krozingen konnte aber weiterhin früh die Angriffe der Gastgeber abfangen und zum eigenen Vorteil nutzen. FCK Kapitän Oliver Mölder leitete aus so einem Angriff der SG über Kaan Boz einen Konter ein, dessen Flanke mit einem Eigentor zum 0:2 abgeschlossen wurde. Auch im weiteren Spielverlauf gelang es dem Gast bis zur Halbzeit das Aufbauspiel der Heimelf effektiv zu unterbinden.

     

  • Neue Trainingsanzüge 1. Mannschaft 2017/18

    Trainingsanzüge

    Wie unseren Fans am letzten Sonntag vielleicht auffiel kamen die Spieler unserer 1. Mannschaft mit neuen Anzüge auf den Platz. Unsere 1. wurde mit 2 neuen Shirts, einem Trainingsanzug, einem Hoodie und einer Tasche komplett neu ausgerüstet. Dafür möchte sich unsere Mannschaft bei unseren Sponsoren, Firma Stiefvater Bauunternehmung und bei der Sportgaststätte Costa Ionica Bad Krozingen, bedanken.
    Auf dem Bild:
    Hinten v.l.nr.: Sven Martin, Oliver Mölder, Benjamin Züfle, Mounir Kechkach, Tobias Litsch, Lukas Züfle, Eugen Votteler, Robin Abel, Alexander Vordisch, Manuel Bruckert
    Vorne v.l.n.r.: Oltian Alihoxha, Philip Kiefer, Yannick Solowjeff, Oguz Ozan, Felix Bruckert, Jonas Doll, Ugochukwu Ohagi, Steve Gerhardt, Kaan Boz, Aridon Kryeziu
    Es fehlen: Alex Danelon, Oliver Stegner, Yannik Großklaus, Fabrice Élatré, Marcel Buuck, Maksim Pastorino, Sebastien Assouli
  • Spielbericht 17/18 (05) FCK - SG Wasser-Kollmarsreute

    Vierter Sieg im fünften Spiel für den FC Bad Krozingen.

    4:2 (1:0) Erfolg gegen die SG Wasser-Kollmarsreute

    Landesliga-Absteiger SG Wasser-Kollmarsreute war für den FCK im Erlenmattenstadion ein erwartet schwerer Gegner. Die Platzherren dominierten zwar die erste Halbzeit, doch konnten sie die Torchancen nicht nutzen und mussten stets vor gefährlichen Kontern der Gäste auf der Hut sein. Die größte Chance vergab der FCK in der 33. Minute, doch Tobias Litsch scheiterte an Torwart Lars Lehmann mit einem Handelfmeter. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte Lukas Züfle auf Vorarbeit von T. Litsch dann den 1:0 Führungstreffer für die Krozinger (45 +1 Min.).

  • Spielbericht 17/18 (04) SF Oberried - FCK

    Klarer Sieg des FCK in Oberried

    SF Oberried - FC Bad Krozingen  0 : 4 ( 0 : 1 )

    Bad Krozingen begann diese Begegnung sehr konzentriert und hatte auch die erste Torchance des Spieles. Ohagi´s Flankenlauf auf der rechten Seite, mit klugem Pass in die  Mitte, fand jedoch keinen Abnehmer . In der 7.Minute setzte sich erneut Ohagi durch und wurde regelwidrig vom Ball getrennt .Zum fälligen Elfmeter trat anschließend Robin Abel an. Heimtorwart Zähringer konnte den Strafstoß jedoch parieren. Auch als sich in der 17.Min. Litsch bis in den Strafraum durchtankte fand dessen Rückpass nicht den gewünschten Mitspieler. In dieser hektischen Phase schenkten sich beide Mannschaften nichts. Oberried konnte sich erst so nach und nach befreien , kam jedoch zu keiner torgefährlichen Situation. Brenzlig wurde es für die Gäste als ein überraschender Fernschuß aus ca. 35m am Pfosten des Gästegehäuses landete. Bad Krozingen kommt durch Tobias Litsch zu einer weiteren guten Torchance. Seinen Schuss aus spitzem Winkel konnte Torwart Janik Zähringer aber gerade noch parieren. Nun war des Gast spielbestimmend nutze aber weitere klare Chancen nicht effektiv genug . Es bedurfte einer überragenden Einzelleistung von Aridon Kryezin der zunächst den Ball eroberte , sich nicht mehr von dem Spielgeräte trennen lies und anschließend im Netz des Gastgebers zum 0:1 versenken konnte.

  • Neue Trainingsanzüge für das D2-Team

    P?nktlich zu Saisonstart haben unsere D2-Junioren neue Trainingsanz?ge erhalten.

    Die D2-Jugend des FC Bad Krozingen bedankt sich bei Martin Eckerle von der Steuerberatungsgesellschaft Eckerle f?r die gesponsorten Trainingsanz?ge.

  • Spielbericht 16/17 (07) FFC II - FCK 2 - 1

    FC Bad Krozingen wartet weiter auf den ersten Sieg.

    2:1 (2:0) Niederlage des FCK beim Freiburger FC II

    Auch nach dem sechsten Spiel in der Bezirksliga wartet der FCK weiter auf den ersten Sieg. Die Verbandsligareserve des FFC setzte die G?ste sofort unter Druck und schn?rte sie in deren H?lfte ein. Nach nur acht Minuten ging der FFC II durch Dustin Imm mit 1:0 in F?hrung. Danach erspielten sich die Platzherren noch einige hochkar?tige Torchancen, die sie jedoch nicht verwerten konnten. Die Kurst?dter fanden kein probates Mittel gegen das geschickte Kombinationsspiel der Platzherren. In der 21. Minute rettete Mounir Kechkach f?r den geschlagenen FCK-Torh?ter auf der Linie. Dem FCK gelang es nur wenige Male Gefahr vor das Freiburger Tor zu bringen. Kaan Boz hatte noch die beste M?glichkeit, verzog aber aus aussichtreicher Position. Trotz st?ndiger Feld?berlegenheit konnte der FFC II erst in der 43. Minute erneut durch Dustin Imm aus dem Gedr?nge heraus das 2:0 erzielen.

  • Spielberichte Junioren - Saison 2016/2017

    ?
    FC Bad Krozingen E4 ? Alem. Freiburg Z?hringen E4?
    am 24.09.2016?
    Im ersten Saisonspiel unserer E4-Junioren traf man am Samstag auf die E4 des Alem. Z?hringen.
    Krankheitsbedingt musste man kurzfristig auf zwei Spieler verzichten, und hatte nur einen Auswechselspieler.
    Von Beginn an machte man jedoch Druck auf die Abwehr der G?ste aus Freiburg, und kam so zu den ersten Chancen. Mit tollen Kombinationen erspielte man sich einen Vorsprung von 4:1.
    Kurz vor der Pause bekam man jedoch den Anschlusstreffer zum 4:2. Danach wurde es nochmal spannend als Z?hringen zum 4:3 traf.? Jetzt drehte der FCK nochmal auf, vor allem die Abwehr? war hervorzuheben, die danach kaum noch Chancen zu lie?, so da? die Offensive des FCK nochmal Gas geben konnte und letztlich das Spiel beim Stand von 8:3 abgepfiffen wurde.
    ?
    Kader des FCK:? Niklas ? Elias ? Igor ? Ebrima ? Ben- Demian ? Nikodem ? Luca
    ?
    Marco Schweizer/Trainer E4
  • Neuer Trikotsatz für unsere F1-Junioren

    Die F1-Junioren des FC Bad Krozingen sagen Danke.?

    Die jungen Kicker des FC Bad Krozingen e.V. ?starten mit einem neuen Trikotsatz in die Saison 2016/2017.

    ?Unsere Jugendabteilung freut sich ?ber das Engagement von CEWE und die damit verbundene Unterst?tzung f?r den Jugendsport?, so Trainer Marco Schweizer. ?Daf?r bedanken wir uns ganz herzlich.?

  • Spielbericht 16/17 (06) FCK - U.-Münstertal 0:3 (0:2)

    FC Bad Krozingen erneut unterlegen

    Wer an diesem verregneten Sonntagnachmittag ein paar Minuten sp?ter zum Spiel kam hatte das Wesentliche schon verpasst. Spielstand nach nur sieben Minuten 0:2 und der Gastgeber erneut in Unterzahl. Vitali Rudi verursachte mit einem klaren Foulspiel einen Elfmeter f?r die G?ste, welcher von Niklas Baur zum 0:1 verwandelt wurde und Rudi sah daf?r den gelben Karton.

    Robin Abel(17) f?lscht den Ball unhaltbar ab

  • Spielbericht 16/17 (05) SG Prechtal/Oberprechtal - FCK 3-1

    FC Bad Krozingen verliert bei der SG Prechtal/Oberprechtal 3:1 (2:0)

    Auch bei den Precht?lern konnte der FCK nicht punkten und kassierte die zweite Niederlage im f?nften Spiel in der Bezirksliga. Bis Mitte der ersten Halbzeit waren die Markgr?fler ebenb?rtig. Dann waren die Platzherren gef?hrlicher und nutzen die Torchancen in der 36. Minute durch Tobias Ruf und in der 44. Minute durch Vladimir Pinos zur 2:0 F?hrung.

    Auch die zweite Halbzeit lief f?r den FCK nicht besser. Gef?hrliche Angriffe blieben Mangelware. Dagegen konnte die SG Prechtal/Oberprechtal in der 58. Minute durch Simon Burger auf 3:0 erh?hen. Damit ?war das M?ttle gmait?. Der FCK erzielte aus den wenigen Torchancen nur noch durch Kaan Boz eine Resultatsverbesserung zum 1:3. Die Kurst?dter m?ssen sich noch bei ihrem Torwart Samuel Koch bedanken, der mehrfach verhinderte, dass die Niederlage nicht h?her ausfiel. Das Ergebnis geht in Ordnung, weil die SG Prechtal/Oberprechtal die bessere Mannschaft war. Der FCK muss sich jetzt am n?chsten Sonntag im Derby gegen Unterm?nstertal steigern, um zu bestehen.

    Bildergalerie Gerhard J?ckle:http://www.fupa.net/galerie/sg-prechtaloberprechtal-fc-bad-krozingen-162755/foto2.html

    J?ckle ? Presseteam  

  • Spielbericht 16/17 (04) FCK - SG Freiamt-Ottoschwanden

    Kurioses Spiel in Bad Krozingen 3 : 3 ( 3 : 0 )

    H?tte man den Bad Krozinger Trainer oder den Anhang vor dem Spiel gefragt , ob man mit einem Unentschieden gegen den Favoriten Freiamt-Ottoschwanden zufrieden w?re , h?tten viele sehr wahrscheinlich diese Frage mit einem klaren JA beantwortet. Nach Spielende jedoch muss der Gastgeber allerdings von zwei verlorenen Punkten sprechen. Aber der Reihe nach.

    Bad Krozingen hatte gleich in der Anfangsphase zun?chst Gl?ck als die G?ste nur den Pfosten trafen. Auch danach konnte man nur mit M?he eine G?stef?hrung verhindern. Den ?berraschenden 1:0 F?hrungstreffer f?r Bad Krozingen in der 12.Min nach einem Eckball konnte dann jedoch Robin Abel im nachsetzen erzielen. Kurz darauf traf Alaeddine Chermiti per Foulelfmeter gar zum 2:0. Diesem Doppelschlag folgte dann in der 20.Min. noch das 3:0 von Kaan Boz, der den Ball im zweiten Versuch noch im Tor der G?ste unterbringen konnte. Freiamt-Ottoschwanden fand erst nach diesem R?ckstand zur?ck ins Spiel , versuchte noch vor der Pause den Anschlusstreffer zu erzielen und dr?ngte mit aller Macht Richtung Geh?use der Kurst?dter. Einen dieser Angriffe konnte FCK Neuzugang Jonas Doll kurz nach der Mittelinie am Seitenausrand nur mit einem Foulspiel unterbinden. Schiedsrichter N?bling wertete dies mit einer sehr harten roten Karte in der 38. Minute.

    Erneut muss der Gastgeber also mehr als eine Halbzeit in Unterzahl bestehen. Es dauerte deshalb nicht sehr lange bis der Anschlusstreffer zum 3:1 durch Mario Herr in der 51. Min fiel. Freiamt-Ottoschwanden erh?hte weiter den Druck auf Bad Krozingen und konnte in der 61. Minute durch Jan Herdrich auf 3:2 verk?rzen. Der FCK verst?rkte die Abwehr und verlagerte sich auf das Kontern. In dieser Phase hat der Gast viel Gl?ck als ein Schuss von Vitali Rudi nur denkbar knapp am langen Eck vorbei strich. In der Schlussphase setzte Freiamt-Ottoschwanden alles auf eine Karte und wurde schlie?lich in der Schlussminute mit dem Ausgleichstreffer durch Mario Herr belohnt.

    Bildergalerie Gerhard J?ckle: http://www.fupa.net/galerie/fc-bad-krozingen-sg-freiamt-ottoschwanden-ev-161487/foto1.html


    JOP Presseteam FCK

  • Spielbericht 15/16 (9) FCK - FC Auggen II

    Nie gef?hrdeter Sieg des FC Bad Krozingen

    Bad Krozingen              -              FC Auggen II                      5   :   2

    1:0 J?rg Martin ( 2.Min) , 2:0 Eugen Votteler ( 8.Min) , 2:1 Baris Yanar (45.Min)
    3:1 Philip Kiefer (52.Min) , 4:1 Alaeddine Chermiti (58.Min) , 4:2 Benjamin Back (78.Min) ,           5:2 Alaeddine Chermiti (83.Min)

    Von der Euphorie des unglaublichen Sieges in Staufen getragen ging der Gastgeber in diese Partie. Nach einer Gedenkminute f?r den k?rzlich verstorbenen fr?heren FCK Vorsitzenden Peter Braun , begannen die Hausherren sofort mit einer Gro? Chance . Alaeddine Chermiti hob den Ball ?ber den herauseilenden Stefan Lauer , traf aber nur das Au?ennetz. Doch bereits die n?chste Torchance fand sein Ziel. Der wieder im Sturm spielende J?rg Martin traf zum 1:0 in der zweiten Minute.

     Joerg Martin am Ball

  • Spielbericht 15/16 (8) Staufener SC - FCK

    FC Bad Krozingen schreibt Stadtgeschichte in Staufen. Nach 0:2 R?ckstand sensationeller 3:2 Sieg in den letzten Spielsekunden.

    2015-09-20 Staufener SC Sascha M?lder GJ jpg Wer historische Ereignisse liebt, kam auch beim Heimspiel des Staufener SC auf seine Kosten. Wie in den letzten Spielen war einiger Sand im Getriebe des Krozinger Spielaufbaus. Viele Fehlp?sse und eine robuste Abwehr der Burgherren machten die Bem?hungen der G?ste zu Nichte. Die Staufener waren mit ihren Kontern brandgef?hrlich. So kamen sie auch in der 27. Minute durch Ahmed Nasser zum Erfolg, der freistehend Neu-Torwart Paul Fleig keine Chance lie? und zum 1:0 traf. Fortan konnte der Staufener SC die Partie offen gestalten und die Angriffe der G?ste parieren.

  • Spielbericht 15/16 (7) FCK - BW Wiehre Frbg

    FC Bad Krozingen unterliegt 1:2 (0:1) gegen BW Wiehre Freiburg.

     2015-09-13 FCK-BW-Wiehre Alaeddine-Chermiti GJ jpg

    Im heimischen Erlenmattenstadion tat sich der FCK gegen BW Wiehre Freiburg erneut schwer. Das Fehlen der kompletten ersten Sturmreihe machte sich bemerkbar. Den G?ste gelang es, das Kombinationsspiel der Platzherren geschickt zu st?ren. Das Spiel fand deshalb meist im Mittelfeld statt, ohne dass eine Mannschaft dominieren konnte. In der 17. Minute vergab Akin Acar eine aussichtsreiche Torchance. BW Wiehre reagierte mit einem ?ffnenden weiten Pass auf Kevin Schlegel, der zur 1:0 F?hrung traf. Den Kurst?dtern unterliefen bei ihren Bem?hungen um den Ausgleich immer wieder Fehlp?sse oder sie wurden von der G?steabwehr abgeblockt.

  • Spielbericht 15/16 Pokal FCK - VfR V?rstetten

    FC Bad Krozingen steht nach 4:2 (2:0) Sieg gegen VfR V?rstetten in der 3. Runde des Bezirkspokals

    Am sp?ten Dienstagabend hatte der FC Bad Krozingen auf dem eigenen Kunstrasenplatz Heimrecht im Bezirksligapokalspiel gegen den VfR V?rstetten. FCK-Trainer Sven Martin stand aus verschiedenen Gr?nden (berufliche oder verletzungsbedingte Verhinderung) nicht die Bestbesetzung seiner Mannschaft zur Verf?gung. So musste auch erstmals Tom Kolberg im Tor und den abwesenden J?rg Martin vertreten. Nach Anfangsschwierigkeiten in der Abstimmung bekamen die Platzherren das Spiel zunehmend in den Griff und starteten gef?hrliche Angriffe. Akin Acar konnte in der 21. Minute mit einem feinen Heber V?rstettens Torwart Julian Moritz ?berlisten und das 1:0 erzielen. Weitere Angriffe verfehlten ihr Ziel nur knapp bis in der 33. Minute Philip Kiefer auf Vorlage von Sascha M?lder auf 2:0 erh?hen konnte. Bei diesem Spielstand blieb es bis zur Halbzeitpause.

  • Spielbericht 15/16 (6) FSV Ebringen - FCK

    FCK kassiert erste Saionniederlage mit 0:2 beim FSV Ebringen

    Vitali Rudi (wei?es Trikot)  trifft in der zweiten Halbzeit nur noch das Au?ennetz
    Im sechsten Spiel der laufenden Saison musste der FC Bad Krozingen seine erste Niederlage hinnehmen. Der erste Angriff der G?ste h?tte zwar Tobias Litsch schon nach Sekunden zur F?hrung nutzen k?nnen, doch seinen Schuss parierte Thimo Schmidl im Ebringer Tor gl?nzend. Dann waren die Einheimischen am Zug. In der 4.Minute brachte Martin Ebner aus dem Gedr?nge im Strafraum den Ball im Tor des FCK zum 1:0 unter. Krozingen konnte sich nicht ordnen und musste dann auch noch in der 11. Minute das 2:0 durch Timo Beck hinnehmen. In der Folgezeit bem?hten sich die Kurst?dter zwar um Angriffsfu?ball, bissen sich aber immer wieder in der gut gestaffelten Abwehr der Ebringer fest. Dagegen gelangen dem FSV weite ?ffnende P?sse, die Gefahr vor das Tor des FCK brachten. Zum Gl?ck war Torwart J?rg Martin auf dem Posten und verhinderte noch Schlimmeres. Bis zur Halbzeitpause war das Ebringer Spiel einfach besser.

  • Spielbericht 15/16 (5) FCK - FC Heitersheim

    FC Bad Krozingen - FC Heitersheim   2 : 2 ( 0:1 )

    Spannung pur im Bad Krozinger Erlenmattenstadion

    Tore : 0:1 14.Min. Florian Wendt , 0:2 61.Min.Christoph M?ller ,     

             1:2 Vitali Rudi 71.Min , 2:2 72.Min. Allaedine Chermiti

    Ein rasantes Spiel erlebten die Zuschauer an diesem Donnerstagabend in Bad Krozingen. Die Heimelf unterstrich einmal mehr Ihre Dominanz im Aufbauspiel und der Offensive.

    Bereits kurz nach Spielbeginn erspielten sich die Hausherren eine aussichtsreiche Torchance, doch Schiedsrichter Stampf pfiff den Vorteil von Ohagi zur?ck und entschied auf Freisto?. Auch im weiteren Verlauf zeigte Bad Krozingen mehr Pr?senz auf dem Platz w?hrend Heitersheim auf eine massive Abwehr baute. Der Innenpfosten bewahrte nach einer knappen Viertelstunde die G?ste um Bad Krozingens Ex Torh?ter Kevin B?chle vor dem R?ckstand. Im Gegenzug stellte deshalb das 0:1 durch Florian Wendt den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf.

    2015-09-03-FCK-FC-Heitersheim FCK-Angriff GJ jpg

  • Spielbericht 15/16 (4) SF Gri?heim - FCK

    5:1 (3:0) Sieg beim SF Gri?heim bringt den FCK an die Tabellenspitze der Kreisliga A II

    2015-08-30 SF Gri?heim-FCK Litsch GJ-jpg Trotz br?tender Hitze ?berzeugte der FCK in Gri?heim eindrucksvoll. In der ersten Halbzeit bestimmten die Kurst?dter sofort das Spielgeschehen.   Folge waren die Tore zum 1:0 in der 7. Minute durch Alaeddine Chermiti. In der 14. Minute das 2:0 durch Tobias Litsch und wiederum durch Alaeddine Chermiti in der 41. Minute das 3:0.

  • Spielbericht 14/15(Pokal): FCK - Oberrotweil

    Pokalspiel Achtelfinale

    FCK unterliegt im Pokal dem TuS Oberrotweil nach Elfmeterkrimi 7:6 (2:2)

    2014-09-28 fck-tus oberrotweil DSC8927 FCK-GJSonntag, 28.09.2014
    Im Achtelfinale des Bezirkspokals traf der FC Bad Krozingen zu Hause auf den TuS Oberrotweil aus der Kaiserstuhl-Kreisliga A. Bei herrlichem Sp?tsommerwetter begannen die Kurst?dter engagiert und erspielten sich schon bald aussichtsreiche Torchancen, die sie jedoch nicht nutzen konnten. Erst in der 16. Minute kam auch Oberrotweil gef?hrlich vor das Krozinger Tor, vergab aber ebenfalls die Chance. Der FCK spielte druckvoller und erzielte in der 21. Min. durch Akin Acar mit einem sch?nen Heber von rechts ?ber Torwart Niklas Gumbert hinweg in die lange Ecke das 1:0 f?r die Platzherren. Auf der Gegenseite hielt Kevin B?chle kurze Zeit sp?ter einen scharf getretenen Freisto? der Kaiserst?hler. Bei einem Konter wurde der Krozinger Kaan Boz von seinem Mitspieler Daniel Sanruperto links sch?n freigespielt und erzielte mit einem platzierten Flachschuss in die lange Torecke das 2:0 (35.Min.). Kurz vor der Halbzeitpause gelang dann aber Oberrotweil noch der Anschlusstreffer zum 1:2 durch Pascal Baumer (42. Min.). Die zweite H?lfte begannen die Kaiserst?hler st?rker. Krozingen h?tte zun?chst noch bei zwei guten Chancen den Vorsprung auszubauen k?nnen, die jedoch von Akin Acar und J?rg Martin vergeben wurden. Dann gelang dem TuS durch Kevin Engist in der 55. Min. der Ausgleich zum 2:2. Bis zum Ende der regul?ren Spielzeit schenkten sich beide Mannschaften nichts und erspielten sich Chancen das Spiel zu entscheiden, die gr??ten vergab Oberrotweil mit einem Postenschuss (83. Min.) und Lattentreffer in der 90. Minute. Den FCK hielt in dieser Phase Torwart Kevin B?chle mit gl?nzenden Paraden im Spiel. 

  • Spielbericht 14/15(07): FCK - SF Gri?heim

    Schnelle Tore in Bad Krozingen - Sanruperto trifft nach 25 Sekunden


    Kaan Boz Nr.7Sonntag , 21.09.2014
    Wer an diesem Sonntag etwas sp?ter ins Bad Krozinger Erlenmattenstadion gekommen ist, hat eventuell gleich zwei Tore verpasst. Aber der Reihe nach. Bad Krozingen setzte die G?ste aus Gri?heim direkt vom Anspiel weg unter Druck. Daniel Sanruperto sprintete in einen zu kurz geratenen R?ckpass und konnte bereits nach 25 Sekunden den Ball mit einem strammen Schuss im rechten unteren Eck versenken.Kaum hatte sich Gri?heim von diesem Schock etwas erholt, musste Torwart Daniel Braun erneut das Spielger?t aus den Maschen holen.Nach einem von Sascha M?lder scharf in den Strafraum geschossenen Freisto?, kann der Nachwuchsst?rmer Kaan Boz den Ball im Nachfassen ?ber die Linie schie?en.

  • Spielbericht 14/15(06): Baris M?llheim - FCK


    FCK unterliegt Baris M?llheim 5:3 (2:2) im Markgr?fler Derby

                                                                

    Sonntag, 14.09.202014-09-14 baris muellheim-fck DSC8493 FCK-GJ14
    Baris M?llheim kam gegen den FC Bad Krozingen zum ersten Sieg in der laufenden Saison. Das Spiel verlief lange Zeit ausgeglichen. Der FCK hatte durch Akin Acar und Eugen Votteler Chancen die Kurst?dter in F?hrung zu bringen, die jedoch vergeben wurden. Daf?r nutze Can Iyidogan die Gelegenheit f?r M?llheim und bezwang mit einem Heber aus fast 30 Meter die Abwehr und Torwart Jan Hinnenberger zum 1:0 f?r Baris (14. Min.). Krozingen hielt dagegen. Yusuf Yilmaz kam im Strafraum frei zum Schuss und konnte zum 1:1 ausgleichen (21. Min.) . Torwart Deniz Kursun konnte dann einen Krozinger Schuss nicht halten, den Abpraller nutzte Sascha M?lder zum 2:1 F?hrungstreffer f?r Krozingen (25. Min.). Fast anschlie?end wurde aber der Ball nicht entscheid- end aus der Gefahrenzone gebracht und es kam zu einem Freisto? vor dem Krozinger Strafraum. G?khan Cinadere verwandelte diesen direkt zum 2:2 Ausgleich ?ber die Mauer ins kurze Eck (28. Min.) f?r Baris . Bis zur Pause hatten beide Mannschaften noch Chancen zur F?hrung, aber der Spielstand hielt.

  • Arbeitseinsatz 2

                                                   Am kommenden Wochenende ist ein weiterer Arbeits-einsatz an Clubheim-Terrasse und Stadion-Wurstbude notwendig. Es werden am Samstag 8.00 - 13.00 Uhr einige tatkr?ftige Helfer mit Schaufeln ben?tigt.  Wer kann hier mithelfen? Bitte meldet euch unter foerderkreis@fcbadkrozingen.de, bei Andreas Teufel unter 0170 54 24 54 0 oder bei Enrico D?rnberger. Schon jetzt besten Dank f?r alle die bislang hier Arbeit geleistet haben. Die wissen auch was da u.a. neues entstehen wird, die anderen m?ssen sich noch ein wenig gedulden bis Sie erfahren was dabei herauskommen wird.

  • Spielbericht 14/15(05): FCK - Unterm?nstertal 2

    Um den verdienten Erfolg gebracht

    Spielabbruch kurz vor Spielende

    Bad Krozingen tritt ohne seinen verletzten Torj?ger Tobias Litsch an. Unterm?nstertal 2 wird von Mike Gaulrapp gecoacht, der den zur?ckgetretenen Rene Pfefferle ersetzt.


    Sonntag, 07.09.2014

    Bad Krozingen zieht von Beginn an ein sch?nes Kombinationsspiel auf,das dann auch in der 9. Minute mit der ersten Torchance zum 1:0 F?hrungstreffer durch Daniel Sanruperto belohnt wurde.
    Sanrupertro konnte einen Steilpass in die Spitze erlaufen, sich bedr?ngt von drei Gegenspielern behaupten und das Spielger?t mit einem Linksschuss im rechten oberen Eck versenken.

  • Ausstellung 110 Jahre SC Freiburg

    Falls es der eine oder andere noch nicht geschaff hat !

    Der SC Freiburg hat in den VIP-R?umen im Stadion eine Ausstellung vom Beginn des Clubs bis zur Gegenwart.
    Dabei werden oftmals die verschiedenen Teams gezeigt und auch die verschiedenen Spielst?tten die der SC in den Jahren hatte.
    Was auch dazu geh?rt ist nat?rlich auch so Einzeport?st von wichtige Pers?nlichkeiten in der Gescichte des SC wie Pr?sident Achim Stocker oder auch unter den Trainern wie Volker Fink.
    Es sind auch ganz bedeutente Spielportr?ts dabei wie Joachim L?w oder Andreas Zeyer und fast am Schlu? auch einen den wir alle beim FCK kennen, unser Oliver Baummann.
    Eine Ausstellung die ich nur empfehlen kann und bestimmt interessant ist f?r denjenigen der den SC schon l?nger in seiner Entwicklung begleitet hat. Der Eintritt ist frei und die Macher dieser Ausstellung w?rden sich bestimmt ?ber den eine oder anderen freuen der die Ausstellung besucht.
     

  • Arbeitseinsatz 1

    ama                                               Am kommenden Wochenende ist ein kurzfristiger Arbeitseinsatz an Clubheim-Terrasse und Stadion-Wurstbude notwendig. Es werden am Freitag 15.00-17.00 Uhr und am Samstag 7.30 - 13.00 Uhr einige tatkr?ftige Helfer ben?tigt.  Wer kann hier mithelfen? Bitte meldet euch unter foerderkreis@fcbadkrozingen.de oder bei Andreas Teufel unter 0170 54 24 54 0, damit dieser Einsatz zum Wohl des FCK durchgef?hrt
    werden kann.

Nächstes Punktspiel 2018/19 A

Bezirksliga

Freiburg
Saison 2018/19


Sonntag, 11.11.2018


14:30 Uhr

 Solvay Freiburg SV :Bad  Krozingen 01 FC

 

SV Solvay : FCK

Reservemannschaft

12.30 Uhr

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Letztes Punktspiel 2018/19

Bezirksliga
Freiburg
Saison 2018/19

Sonntag 04.11.2018
 

Bad  Krozingen 01 FC:March SC

FCK : SC March

2 : 1


Reservemannschaft

2 : 2

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken